LIVE TV App
PlayPause

AKW: Entschädigung in Millionenhöhe gezahlt

news image




RWE erhält Geld vom Bund

Als Entschädigung für das Atomkraftwerk in Mülheim-Kärlich erhält die RWE 860 Millionen Euro vom Bund. Das teilten Bundesumweltministerium, Bundeswirtschaftsministerium und Bundesfinanzministerium am Freitag mit. Demnach erhalten noch drei weiter Unternehmen Entschädigungszahlungen. Insgesamt muss die Bundesregierung für entgangene Gewinne und unnötig gewordene Investitionen einen finanziellen Ausgleich in Höhe von 2,4 Milliarden Euro zahlen. Des Weiteren sollen mit dieser Einigung alle Rechtsstreitigkeiten beigelegt werden. Die Regierung war zuvor durch das Bundesverfassungsgericht zu einem Ausgleich verpflichtet worden.