Das Regionalfernsehen

LIVE TV App
PlayPause


Ankalgepunkt fallen gelassen gegen Weinstein

news image




Gerichtsverhandlung in L.A.

In einem neuen Prozess gegen den früheren US-Filmproduzenten Harvey Weinstein wegen sexuellem Missbrauch ist einer von elf Anklagepunkten fallen gelassen worden. Die Anwälte des 69-Jährigen hatten vor dem Gericht in Los Angeles zwar beantragt, dass drei Anklagepunkte wegen Verjährung gestrichen werden, die Richterin stimmte aber nur in einem Fall zu. Insgesamt geht es in dem Prozess in Kalifornien um Vorwürfe von fünf Frauen, darunter wegen Vergewaltigung zwischen 2004 und 2013. Weinstein war bereits im letzten Jahr in New York wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung zu einer Haftstrafe von 23 Jahren verurteilt worden. In Los Angeles plädierte er auf nicht schuldig.





Neueste Videos