LIVE TV App
PlayPause

Bier-Brauereien verlängern Mindesthalbarkeitsdatum

news image




Kein Bier entsorgen

Zahlreiche Brauereien in Deutschland habe das Mindesthaltbarkeitsdatum für Fassbier nachträglich verlängert. Das wurde gemacht, damit das vor dem zweiten Corona-Shutdown ausgelieferte Bier nicht zurückgenommen und entsorgt werden muss. Der Branchenführer Radeberger Gruppe, zu der Marken wie Jever oder Radeberger Pils gehören, und die Warsteiner Brauerei bestätigten diese Maßnahme. Die Brauereien sicherten zu, dass es wegen der Verlängerung des MHD zu keinen Qualitätsverlusten bei den Bieren komme.