Das Regionalfernsehen

LIVE TV App
PlayPause

Busunternehmen streiken auch in der Region

news image




Schülerverkehr beeinträchtigt

Seit Donnerstagmorgen ist überall in der Region mit Ausfällen im regionalen Busverkehr zu rechnen. Grund dafür ist der Streik von privaten Omnibusunternehmen, wie die DB Regio Bus Rhein-Mosel und die Westerwaldbus GmbH, der noch bis zum Freitagabend anhalten soll. Laut Angaben der Gewerkschaft Verdi fordert man bei dem Warnstreik die Einhaltung von Standzeiten, ein 13. Monatsgehalt sowie ein höheres Urlaubsgeld für die Busfahrer. Besonders brisant an dem Streik: Der Schülerverkehr ist an einigen Standorten von den Fahrtausfällen betroffen. Verdi geht davon aus, dass sich von den 5.500 Beschäftigten landesweit etwa 3.500 Fahrer an dem Warnstreik beteiligen werden.





Neueste Videos