LIVE TV App
PlayPause

Corona raubt keine Konzessionen

news image




Land macht Zusicherung

Das Land Rheinland-Pfalz hilft den Gaststätten im Land ihre Konzession einfach zu verlängern. Eine dementsprechende Allgemeinverfügung wurde jüngst erlassen. Unter normalen Umständen erlischt eine bestehende Erlaubnis zum Führen einer Gaststätte, wenn diese ein Jahr nicht in Betrieb war. Die jetzt erlassene Verfügung verlängert diese Frist um ein weiteres Jahr. So soll die Zeit überbrückt werden, in der die Gaststätten aufgrund des Lockdowns nicht öffnen durften. Manr wolle die Gastronomie, die Discotheken, Bars und Konzertbetriebe erhalten, so Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing. Mit der Allgemeinverfügung habe das Land dafür eine wichtige Voraussetzung geschaffen, so Wissing weiter. Die Allgemeinverfügung verlängert die Erlöschensfrist bis zum 18. März 2022. Damit bleiben die Konzessionen der Betreiber erhalten.