LIVE TV App
PlayPause

Drohschreiben: Mutmaßlicher Verfasser festgenommen

news image




Drohungen bundesweit verschickt?

In Berlin ist ein mutmaßlicher Verfasser von rechtsextremen Drohschreiben bei einer Wohnungsdurchsuchung festgenommen worden. Das haben ie Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main und das Hessische Landeskriminalamt in der Nacht mitgeteilt. Demnach, handelt es sich um einen 53-jährigen, der bereits in der Vergangenheit wegen zahlreicher Straftaten verurteilt worden sei. Der Mann wird verdächtigt seit August 2018 unter dem Synonym „NSU 2.0“ bundesweit eine Serie von Drohbriefen verschickt zu haben. Adressaten waren überwiegend Personen des öffentlichen Lebens. Nun sollen sichergestellte Datenträger ausgewertet werden.