LIVE TV App
PlayPause

EU-Staatschefs beraten sich wegen Virus-Mutation

news image

Werden Grenzen bald geschlossen?

Aus Sorge vor besonders ansteckenden Corona-Mutanten haben die EU-Staats- und Regierungschefs am Abend über ein geschlossenes Vorgehen im Kampf gegen die Pandemie beraten. Bei einem Videogipfel ging es um Grenzkontrollen, verbesserte Erkennung von Virus-Varianten und klarere Absprachen bei Lockdowns. Vorab veröffentlichte die EU-Kommission eine Reihe von Empfehlungen "für eine geeinte Front zur Bekämpfung von Covid-19". Im Fokus soll die Beschleunigung der Impfungen stehen.