Das Regionalfernsehen

LIVE TV App
PlayPause


Flutopfer bekommen Ausweichquartiere in Containern

news image




Schule, Kita und Senioren

In der Gemeinde Grafschaft werden hunderte Container rund vier Monate nach der verheerenden Flutkatastrophe aufgestellt. Die Kreisverwaltung teilte mit, dass etwa 820 Schülerinnen und Schüler des flutbeschädigten Are-Gymnasiums aus Bad Neuenahr-Ahrweiler künftig dort unterrichtet werden sollen. Somit handelt es sich insgesamt um 297 Container für Klassenräume und die Verwaltung. Den Angaben zufolge könne der Unterricht jedoch erst um den Jahreswechsel dort beginnen. In der Verbandsgemeinde Grafschaft soll es zudem auch für Kitas und Senioren Ausweichquartiere in Containern geben.





Neueste Videos