Das Regionalfernsehen

LIVE TV App
PlayPause


Forderung: Alarmierungstechnik muss an die Ahr

news image




Brief an Lewentz

Horst Gies (CDU, der amtierende Verwaltungschef des von der Flut betroffenen Kreises Ahrweiler, fordert klar, dass für den Kreis und die dortige Bevölkerung rasch ein modernes Warnsystem eingeführt und installiert wird. In einem Brief an Innenminister Roger Lewentz (SPD) sprach sich Gies für eine Sonderförderung des Landes aus und meinte, dass neben der Warnung beispielsweise durch app-basierte Lösungen oder Durchsagen per Lautsprecher gelte die Warnung mittels Sirenen immer noch als eine der einfachsten und zugleich in der Fläche effektivsten Variante. Im Land Rheinland-Pfalz laufe bereits eine Umstellung der Alarmierungstechnik. Der Verwaltungschef Gies rief dazu auf, dass der Landkreis Ahrweiler bevorzugt behandelt werde.





Neueste Videos