LIVE TV App
PlayPause

G7: USA und Großbritannien beteuern enge Beziehung

news image




Außenministertreffen in London

Die USA und Großbritannien haben vor Beginn des G7-Außenminister Treffens die enge Beziehung ihrer Länder betont. US-Außenminister Antony Blinken sagte in London "Die Vereinigten Staaten hätten keinen engeren Verbündeten als das Vereinigte Königreich". Nach dem Machtwechsel im Weißen Haus hatte man in London eine Verschlechterung der Beziehungen gefürchtet, da das Verhältnis zwischen dem britischen Premier Boris Johnson und US-Präsident Joe Biden als vorbelastet gilt.