LIVE TV App
PlayPause

Gemeinschaftsklinikum in Schwierigkeiten?

news image

GKM lehnt offenbar Übernahme ab

Das Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein steckt auch weiterhin in massiven finanziellen Schwierigkeiten. Wie andere Medien übereinstimmend berichten, lehnte das GKM dennoch ein Übernahmeangebot ab. Offenbar hatte die Sana AG, die nach eigenen Angaben zu Deutschlands größten Klinikkonzernen gehört, angeboten das GKM zu übernehmen - wenn die GKM Eigentümer dafür zahlen. Die Eigentümer - die Stadt Koblenz, der Kreis Mayen-Koblenz und mehrere kirchliche Organisationen - mussten bereits im Februar mehr als acht Millionen Euro zusteuern, damit das Klinikum kurzfristig überleben konnte. Eigentlich muss ein Investor her, der einen knapp dreistelligen Millionenbetrag in die Kliniken steckt. Auf der anderen Seite müssen die Kliniken nun erst einmal Geld generieren, um eine Pleite zu verhindern.