Das Regionalfernsehen

LIVE TV App
PlayPause

Gute Chancen für Welterbe-Bewerbungen?

news image




Nur UNESCO-Entscheidung fehlt

Der Internationale Rat für Denkmalpflege ICOMOS hat dem UNESCO Welterbe-Komitee empfohlen, alle drei Bewerber aus Rheinland-Pfalz in das Welterbe aufzunehmen. Das hat das Innenministerium am Mittwoch mitgeteilt. Die Empfehlungsschreiben seien ein Spiegelbild des reichen und vielfältigen kulturellen Erbes in Rheinland-Pfalz, so Innenminister Roger Lewentz. Sie würden außerdem zeigen, dass die langjährig erarbeiteten Anträge fachlich überzeugend seien. Neben dem niedergermanischen Limes in der Stadt Remagen hatten sich ebenfalls die Kurstadt Bad Ems als Teil der “Great Spas of Europe” und die bedeutenden jüdischen SchUM-Stätten in Speyer, Worms und Mainz beworben. Ende Juli wird das zuständige UNESCO-Welterbe-Komitee seine finale Entscheidung treffen.





Neueste Videos