LIVE TV App
PlayPause

Israels Sicherheitskabinett tagt erstmals seit Monaten

news image




Wegen Atomverhandlungen in Wien

Israels Sicherheitskabinett hat sich zum ersten Mal seit gut zwei Monaten getroffen um über die Spannungen mit dem Iran zu beraten. Das melden mehrere Medien. Aus Regierungskreisen hieß es danach, dass Israel wegen der Atomverhandlungen in Wien besorgt sei. Die USA zeigten sich dort sehr nachgiebig und wollten "ein Abkommen um jeden Preis". Teheran sei sich dessen bewusst und wolle deshalb maximale Ergebnisse für sich herausschlagen.