Koblenz: GRÜNE Stadtratsfraktion reicht Antrag ein

news image

Klimanotstand in Koblenz?

Die GRÜNE Stadtratsfraktion hat nun den Antrag zur Ausrufung des Klimanotstandes für Koblenz eingereicht. Die GRÜNEN wollen damit klarmachen, dass unsere Gesellschaft jetzt handeln müsse, um unseren Nachfahren die Lebensgrundlage nicht zu nehmen. So müsse man der Politik des Wegschauens ein Ende setzen, bisheriges Handeln Infrage stellen und umdenken, hieß es weiter. Der Antrag soll bei der Stadtratssitzung am 29. August dann besprochen werden. Sollte in Koblenz tatsächlich der Klimanotstand ausgerufen werden, bedeutet dies, dass die Stadt bei jedem Vorhaben abwägen muss, ob dieses nicht das Klima beeinträchtigt. Foto: Pixabay