LIVE TV App
PlayPause

Koblenz: Pendlerroute für Radfahrer in Arbeit

news image

Mobilitätsangebote verbessern

Das Land Rheinland-Pfalz und die örtlichen Kommunen wollen gemeinsam eine Pendlerradroute im Korridor zwischen Koblenz und Remagen realisieren. Nach Angaben des Verkehrsministerium haben sich alle Beteiligten eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Nun soll eine Machbarkeitsstudie zur Umsetzung beauftragt werden. So soll die beste Route gefunden werden. Man verbessere die Radinfrastruktur in Rheinland-Pfalz und wollen den Bürgerinnen und Bürgern attraktive Mobilitätsangebote machen, so Verkehrsstaatssekretär Andy Becht. Der Untersuchungskorridor umfasst auf beiden Rheinseiten eine Länge von jeweils ca. 55 Kilometern sowie weitere 15 Kilometer als Anbindung von Bad Neuenahr – Ahrweiler. Ziel ist es auf beiden Rheinseiten jeweils eine direkte Verbindung zwischen den einzelnen Ortschaften einzurichten.