Das Regionalfernsehen

LIVE TV App
PlayPause


Koblenz: Verschärfte Bestimmungen auf dem Weihnachtsmarkt

news image




2G-Regelung im Gastrobereich

Aufgrund der pandemischen Lage wird das Sicherheitskonzept auf dem Weihnachtsmarkt in Koblenz um die Maskenpflicht erweitert. Seit Mittwoch gilt mit der 28. Corona-Bekämpfungsverordnung die Maskenpflicht auch wieder bei Außenveranstaltungen, wenn die Abstände von 1,5 Metern nicht eingehalten werden können. Dies betrifft den Koblenzer Weihnachtsmarkt wie folgt: In allen Situationen, in denen die Sicherheitsabstände nicht eingehalten werden können, sind Besucher und Besucherinnen dazu verpflichtet, Maske zu tragen. So soll die Maske beispielsweise während des Anstehens an Weihnachtsmarktbuden getragen werden. Beim Verzehr von Getränken und Speisen kann die Maske abgelegt werden. Weiterhin gilt auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt die 2G-Regel, sodass nur vollständig geimpfte oder genesene Personen das gastronomische Angebot wahrnehmen können. Zudem gilt diese Regelung auch für die Veranstaltungen “Kowelenzer Weihnachtsgeschichten” und den “Klingenden Adventskalender” im Rathaus-Innenhof.





Neueste Videos