LIVE TV App
PlayPause

Königstein: Nazis greifen Polizisten an

news image

Rechtsextreme Party eskaliert

Eine Gruppe von Rechtsextremisten hat gestern im sächsischen Königstein Polizisten angegriffen. Wie die Polizei mitteilte, waren die Beamten wegen einer lauten Feier in den Ortsteil Pfaffendorf gerufen worden. Dort seien die Einsatzkräfte von etwa zwei Dutzend Personen mit Gläsern beworfen sowie unter "Sieg-Heil"-Rufen mit Holzlatten und Stahlrohren bedroht worden. Später durchsuchte die Polizei mehrere Grundstücke. Sie fand Waffen, Betäubungsmittel und rechtsextremes Propaganda-Material. Im Laufe des Einsatzes wurden 30 Personen in Gewahrsam genommen.