LIVE TV App
PlayPause

Lockdown macht Straßen sicherer

news image

Zahl der Toten geht zurück

Die Folgen des erneuten Corona-Lockdowns machen sich auch auf den Straßen im Land bemerkbar. Laut aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems verloren zwischen Januar und November 2020 127 Menschen ihr Leben im Straßenverkehr. Das waren 19 Menschenleben weniger, als noch im Vorjahreszeitraum. Schwerverletzt wurden 2.878 und leichtverletzt 12.481 Personen. Dies entspricht Rückgängen um 12,3 bzw. 10,4 Prozent. Im November ging das Unfallgeschehen wieder spürbar zurück. Die Anzahl der Unfälle sank auf den niedrigsten Novemberwert der zurückliegenden zehn Jahre und erreichte in etwa wieder das Niveau vom Mai 2020.