LIVE TV App
PlayPause

Maria Laach: "Müll-Monument" wird errichtet

news image

Kloster will sensibilisieren

Um auf die immer stärker werdende Vermüllung des Naturschutzgebietes Maria Laach aufmerksam zu machen, errichtet das Kloster ein Müll-Mahnmal auf dem Besucherparkplatz. In den letzten Jahren habe die Müllentsorgung rund um das Gewässer immer weiter zugenommen. Dabei handelt es sich nicht nur um Alltagsmüll. Die Kosten für die Entsorgung sind dabei für das Kloster fast nicht mehr zu trage. Mit dem Monument ist der Wunsch verbunden, sichtbar zu machen, welche Mengen und welcher Art „Müll“ über die Zeit gesammelt wurde. Auch soll es Besucher dazu sensibilisieren, sorgsam, wertschätzend und nachhaltig mit der Umwelt umzugehen. Ebenfalls soll mit der Müll-Sammlung dargestellt werden, welche Arbeit und Zeit es die dafür zuständigen Mitarbeiter kostet, für Ordnung und Sauberkeit zu sorgen.