LIVE TV App
PlayPause

Mayen: Barrierefreier Wanderweg nimmt Formen an

news image




Musterprojekt für Inklusion

Der vollständige Ausbau des Rollstuhlwanderweges in Mayen-Kürrenberg startet in diesen Tagen. Im Zuge der Inklusion soll aus dem bereits barrierearmen Wanderweg künftig ein standfester Rollstuhlwanderweg mit einer Inklusionshütte und einer Toilettenanlage werden. Ziel ist es, dass künftig Menschen mit Einschränkungen problemlos den geebneten und mit kaum Steigung angelegten Weg auf einer Länge von rund 2,6 Kilometer selbst mit einem Rollstuhl oder Rollator befahren können. Aufgrund von Bauarbeiten kann es von Mitte April bis Mitte Mai zu Einschränkungen im Bereich des Rollstuhlwanderweges und des Traumpfädchens Eifeltraum kommen. Das Projekt wird zu 65% aus EU-Mitteln bezuschusst.