LIVE TV App
PlayPause

Mayen: Stadt erlässt Feuerwerksverbot an Silvester

news image

Innenstadt ist Tabuzone

Die Stadt Mayen hat ein Verbot für Feuerwerke an Silvester angeordnet. Das berichtet die Stadtverwaltung. Das Verbot gilt für die komplette Innenstadt. Mit dieser Maßnahme sollen Fußgänger geschützt und Bränden vorgebeugt werden. Zur Innenstadt zählt das gesamte Gebiet innerhalb des Innenstadtrings inklusive der jeweiligen Grün- und Straßenflächen. In das Verbot eingeschlossen ist das Abbrennen von Knallkörpern, Raketen und Feuerwerksbatterien. Verstöße werden mit einem Bußgeld von bis zu 50.000 Euro bestraft.