Das Regionalfernsehen

LIVE TV App
PlayPause


Mobiler Beratungsbus für Familien startet in Ahrweiler

news image




Beratung und Spielmöglichkeit

Der Landkreis Ahrweiler bietet künftig mit einem Beratungsbus im Flutgebiet Beratung vor Ort an. Der Bus, der sich besonders an Familien, Kinder und Jugendliche richtet, enthält zwei Büros und eine Spielecke. In den Büros bieten Beschäftigte der Kreisverwaltung, des Jobcenters und verschiedener Beratungsstellen ihre Dienstleistungen an. Er wird zunächst für ein Jahr an fünf Tagen in der Woche in den vom Hochwasser betroffenen Orten und Stadtteilen unterwegs sein. Bei der Übergabe des Busses in Bad Neuenahr-Ahrweiler lobte Familienstaatssekretär David Profit das Projekt: „Der mobile Beratungsbus ist aus der Not geboren und eine kluge Idee nicht nur für das Ahrtal, sondern für alle ländlichen Landkreise. In unserem sehr gegliederten Sozialsystem und der breiten Beratungsstellenlandschaft benötigen Menschen Beratung aus einer Hand. Also Orte, an denen es zu allen Fragen des sozialen Alltags der Menschen Antworten gibt und an denen alle notwendigen Anträge gegeben werden können. Mit dem Beratungsbus kommen wir diesem Ziel näher, weil er zu den Menschen kommt und verschiedene Träger zusammenarbeiten. Das stärkt die soziale Infrastruktur.“ Dass der mobile Beratungsbus realisiert werden konnte, ist der Förderung und Unterstützung vom Kinderhilfswerk Plan International Deutschland e.V. zu verdanken. Quelle: PM Familienministerium





Neueste Videos