Das Regionalfernsehen

LIVE TV App
PlayPause


Rechtsstreit um die Loreley-Bühne

news image




Weiterhin Veranstaltungen?

In einem kürzlich von der Lorleley Venue GmbH veröffentlichten Schreiben tritt die Pächterin der Freilichtbühne auf dem Loreley-Plateau Gerüchten entgegen, den Spielort im Herbst diesen Jahres räumen zu müssen. Vielmehr arbeite man bereits "mit Volldampf" am Spielplan für 2022 und eventuell sogar an Veranstaltungen in der laufenden Saison. Nico Busch, Bürgermeister der Stadt St. Goarshausen erklärte im Interview mit der Rhein-Zeitung, bislang noch nichts von derartigen Gerüchten vernommen zu haben und dass man vonseiten der Stadt weder geschäftsschädigende Aussagen tätige, noch einer uneingeschränkten Nutzung der Bühne im Wege stehe. Momentan befinden sich Pächterin und Stadt aufgrund einer fristlosen Kündigung wegen ausstehender Pachtzahlungen noch in einem laufenden Verfahren in der Berufungsinstanz am OLG Koblenz.





Neueste Videos