Das Regionalfernsehen

LIVE TV App
PlayPause


Regenfälle bereiten Obstbauern Sorgen

news image




Schlechte Apfelernte 2021

Die Obstbauern aus der Region erwarten eine schlechtere Apfelernte als in den vergangenen Jahren. Die häufigen Regenfälle in diesem Jahr haben den reifenden Äpfeln in manchen Orten Pilzkrankheiten beschert, sagte der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Obstbau des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau, Norbert Schäfer. Auch die Apfelernte musste unter den Wetterbedingungen dieses Jahr leiden, denn diese fing laut Schäfer rund drei Wochen später als in den vergangenen sonnigen Jahren. Die frühen Sorten seien von August an gepflückt worden, jetzt stehe die Ernte der mittleren Sorten wie Elstar, Gala und Cox Orange an. Bei den späten Sorten könne sich die Apfelernte sogar bis Ende Oktober oder Anfang November hinziehen. Thomas Kreuter, der Vorsitzende des Obstrings Koblenz, sagte, das Wetter der vergangenen Tage mit relativ kühlen Nächten und sehr sonnigen Tagen sei ideal für die Äpfel gewesen. Verbraucher können sich auf Vitaminbomben freuen.





Neueste Videos