Das Regionalfernsehen

LIVE TV App
PlayPause


Rheinland-Pfalz: Bislang deutlich höhere Wahlbeteiligung

news image




61 Prozent Stand 13.00 Uhr

Nach Informationen des Landeswahlleiters Marcel Hürter hat sich die Wahlbeteiligung in Rheinland-Pfalz gegenüber der Bundestagswahl 2017 deutlich erhöht. Laut einer Umfrage der Landeswahlleitung in Städten und Gemeinden waren fünf Stunden vor Schließung der Wahllokale rund 61 Prozent der Wahlberechtigten zur Stimmabgabe gegangen. Vor vier Jahren seien es zu diesem Zeitpunkt lediglich rund 53 Prozent gewesen. Knapp 49 Prozent der 3,06 Millionen Wahlberechtigten hatten bereits vor dem Wahltag von der Möglichkeit zur Briefwahl Gebrauch gemacht, vor vier Jahren waren es rund 28 Prozent. Noch bis 18.00 Uhr können die Wählerinnen und Wähler in den gut 3.800 Wahllokalen ihr Stimmrecht wahrnehmen





Neueste Videos