LIVE TV App
PlayPause

Rüstungsexporte aus Deutschland gehen zurück

news image




Viele Lieferungen nach Katar

Die Bundesregierung hat im ersten Quartal des Jahres 2021 weniger Rüstungsexporte genehmigt als im Vorjahreszeitraum. Das geht aus einer Antwort auf eine Anfrage der Linken-Politikerin Sevim Dagdelen hervor. Demnach lag der Wert der erlaubten Lieferungen von Januar bis März bei 978 Millionen Euro, das waren 16 Prozent weniger als im ersten Quartal 2020. Abnehmer war auch das wegen Menschenrechtsverletzungen stark kritisierte Golfemirat Katar. Rüstungsgüter im Gesamtwert von 31,4 Millionen Euro wurden demnach im ersten Qartal in das Emirat geliefert.