LIVE TV App
PlayPause

Ruhestörung in Linz eskaliert

news image

Schlägerei in Mehrfamilienhaus

In den frühen Morgenstunden ist es am Donnerstag in Linz zu einem gewaltsamen Übergriff auf einen Familienvater gekommen. Wie die Polizei mitteilte, beschwerte sich der Mann über ruhestörenden Lärm durch weitere Hausbewohner. Als die Beamten vor Ort eintrafen, um die Lage aufzuklären, kam ihnen ein augenscheinlich verletzter Mann im Treppenhaus entgegen. Das Opfer gab an, dass er von einem Mitbewohner massiv körperlich attackiert wurde. Die Polizisten konnten den stark alkoholisierten Aggressor vor Ort antreffen. Der 24-Jährige zeigte sich äußerst aggressiv und uneinsichtig, so dass er in polizeiliches Gewahrsam genommen wurde. In der Nacht beleidigte er einen Polizeibeamten auf der Dienststelle, einem anderen Beamten drohte er an, er solle auf seine Familie aufpassen. Gegen den Beschuldigten wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet.