LIVE TV App
PlayPause

Schwerer Verkehrsunfall in Andernach

news image

Rentner verliert Kontrolle

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Andernach ist am Dienstag ein 79-Jähriger Autofahrer verletzt worden. Vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme verlor der Pkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab, so die Polizei. Dabei kollidierte er mit vier weiteren Fahrzeugen. Der Aufprall war so heftig, dass das Fahrzeug in den Gegenverkehr geschleudert wurde und dabei mit einer Straßenlaterne zusammenprallte. Die herbeigerufenen Sanitäter brachten den Mann in ein umliegendes Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei wurde niemand weiteres verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden.