LIVE TV App
PlayPause

Sind schon bald wieder Restaurantbesuche möglich?

news image




IHKs stellen Öffnungsplan auf

Die vier Industrie- und Handelskammern in Rheinland-Pfalz haben der Landesregierung konkrete Vorschläge vorgelegt, wie das behutsame Öffnen von Gastronomie und Beherbergungsbetriebe aussehen könnte. Demnach sollte ab dem 22. März die Bewirtung im Außenbereich wieder erlaubt sein. Im nächsten Schritt, ab dem 29. März würde dann die Innengastronomie und die privaten Übernachtungen als nächster Öffnungsschritt folgen. Es gehe nicht darum, wo sich Menschen aufhalten, sondern wie sie sich dort verhalten, so so Arne Rössel, Hauptgeschäftsführer der IHK Koblenz. Das Gastgewerbe brauche nun dringend eine Perspektive, wie und wann die Betriebe wieder öffnen dürfen, so Rössel weiter. Bei den Vorschlägen der IHKs gelten strenge Hygieneregeln und Auflagen. Dazu gehört unter anderem die vorherige Terminbuchung oder eine Begrenzung der Personenanzahl auf zwei Haushalte und maximal fünf Personen. Wenn Urlaub auf Mallorca wieder möglich sei, müsse das auch für Rheinland-Pfalz gelten, so der Sprecher der IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz abschließend.