SPD: Malu Dreyer alleinige Parteivorsitzende

news image

Manuela Schwesig scheidet aus

Nach dem krankheitsbedingten Ausscheiden von Manuela Schwesig aus der kommissarischen SPD-Spitze ist die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer ab Oktober alleinige Vorsitzende der Partei. Wie die SPD nun bekannt gab, wird Thorsten Schäfer-Gümbel sie in den wenigen Wochen bis zum Parteitag weiterhin ehrenamtlich unterstützen. Für das Ausscheiden der ehemaligen Familienministerin, welche kürzlich an Brustkrebs erkrankte, zeigten beide Politiker großes Verständnis. Für die Zukunft bleibt Schwesig weiter positiv und teilte über ihre Staatskanzlei mit, dass ihre Krebsform heilbar ist.