LIVE TV App
PlayPause

Traurige Zwischenbilanz: Erstmals über 80.000 Corona-Tote

news image




Dritte Welle wütet weiter

Laut aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts (Stand 19.04.2021, 08:15Uhr) ist Nordrhein-Westfalen das am stärksten betroffene Bundesland. Hier sind es 681.986 Infizierte (Anstieg von 2.853 Fällen zum Vortag). In Bayern sind es inzwischen 556.150 Infizierte (Anstieg von 2.151 Fällen zum Vortag). Baden-Württemberg hat unterdessen 407.605 bestätigte Coronafälle (Anstieg von 1.410 Fällen zum Vortag). Insgesamt gibt es in Deutschland mittlerweile 3.153.699 nachgewiesene Fälle, sowie 80.006 Todesfälle zu beklagen. Laut aktuellen Zahlen des Intensivregisters werden derzeit 4.912 Menschen aufgrund von Covid-19 in Krankenhäusern behandelt. Davon werden 2.744 Menschen invasiv beatmet. Das Robert-Koch-Institut gibt derzeit 2.787.200 Personen als genesen an, des Weiteren wurden bislang 21.332.342 Menschen geimpft.