Weihnachtsbäume mit Gütesiegel

news image

Fairer Lohn für Samenpicker

Das Land Rheinland-Pfalz setzt als erstes Bundesland auf Gütesiegel bei Weihnachtsbäumen. Wie das Umweltministerium bekannt gab, sind die Weihnachtsbäume aus dem Staatswald mit dem FSC- und dem Fair-Trees Siegel versehen. Grund dafür ist, dass man Fairness gegenüber der Umwelt zu einem fairen Preis anbieten will und den Menschen schützen müsse. Das seie wichtig, weil der Ursprung der in Deutschland so beliebten Nordmanntanne oft im Kaukasus-Gebirge liegt, wo Zapfenpflücker teilweise unter menschenunwürdigen Bedingungen ihrer Arbeit nachgehen. Klima- und Umweltschutz müsse immer mit sozialen und ökologischen Aspekten zusammengedacht werden, so Umweltministerin Ulrike Höfken.