Altkarthause: Verkehrschaos geht auch ohne Brücken

Koblenzer Bürger beschweren sich – über den Verkehr. Seit den Brückenbaustellen eigentlich nichts neues. Auf der Karthause gibt es jedoch schon seit Jahren Streit wegen den vielen Autofahrern, die entweder ihre Kinder zu einem der beiden Kindergärten bringen, oder zur Schule müssen. Was das Fass nun zum überlaufen gebracht hat und wie sich die Anwohner jetzt wehren, sehen sie im Beitrag.