Aufräumen nach Hochwasser

Keller sind überflutet, Schiffe bleiben stehen und Straßen versinken in Wasser und Schlamm. So sah es in den letzten Tagen beinahe überall in der Region aus. Und die, die nicht selbst „Opfer“ vom Hochwasser waren, kamen Dank der Wassermassen schwer oder oftmals sogar gar nicht an ihr gewünschtes Ziel. Rhein, Mosel und Lahn haben für Chaos gesorgt und dieses gilt jetzt bewältigt zu werden. Genau deshalb haben wir uns einige Schicksale einmal genauer angeschaut.