LIVE TV App
PlayPause




Das Spiel mit Fiktion und Realität

Das Schreiben ist eine Kunst. Erst recht wenn man als ehemaliger Polizist wahre Begebenheiten und echte Schauplätze mit Fiktion verwebt. Dabei muss man sehr vorsichtig sein. Worauf er bei seinen Büchern achtet und wie sein neuestes Buch „VERSCHWUNDEN“, das im November erschienen ist, bei den Lesern ankommt, hat Autor Jörg Schmitt-Kilian im Studio erzählt.