Die Hintergründe zum Fall Hofmann-Göttig

Es war eine der Meldungen der Woche: Das Land Rheinland-Pfalz muss der Stadt Koblenz eine Abfindung von mehr als 700.000 Euro zahlen – für die Pensionszahlungen an den früheren Koblenzer Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig. Wir erklären die Hintergründe und haben dazu auch mit einem Richter des Verwaltungsgerichts gesprochen.