LIVE TV App
PlayPause

Kinder zum Frieden erziehen

Wenn man im Moment wieder einen Blick auf die Nachrichtenlage wirft, muss man sich fragen, ob aus der Vergangenheit jemals etwas gelernt wird. Ob in der Ukraine, in Iran oder Syrien – überall gibt es schwelende Konflikte und Kriege. Was wäre, wenn man junge Menschen bereits von Kindesbeinen an so sozialisieren würde, dass sie sich auch später noch für den Frieden einsetzen? Ein Künstlerehepaar versucht das bereits seit einiger Zeit an zahllosen Schulen. Mit der Aktion „Viele Kinder, eine Welt“ versuchen sie schon früh, den Friedensgedanken in den Jüngsten zu verwurzeln, damit diese auch später daran festhalten.