Netzwerken der Westerwälder Unternehmen

Die wirtschaftliche Entwicklung des Flächengebiets Westerwald würde viele Regionen in der Bundesrepublik neidisch machen: Er ist Heimat von 800 Industrie- und 2.400 Handwerksbetrieben, es herrscht strukturelle Vollbeschäftigung. Dies liegt vermutlich auch an der guten Vernetzung der Unternehmen. Um diese weiter zu stärken, gab es jetzt den traditionellen Empfang der Westerwälder Wirtschaft. Beim Treffen in Mündersbach durfte natürlich auch der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister nicht fehlen.