LIVE TV App
PlayPause

Portrait eines Fotografen

Wer kennt und liebt es nicht: Wenn Eltern, Großeltern oder andere Verwandte von vergangenen Tagen erzählen. Denn oftmals, ist man sich gar nicht darüber bewusst, welch reiche, alte und spannende Geschichte insbesondere unsere Region aufweist. Noch anschaulicher werden die Geschichten allerdings mit zeitgenössischen Fotografien. Doch die sind häufig eine Seltenheit. Denn gerade nach dem zweiten Weltkrieg wurden in Privathaushalten keine Kameras geduldet. Einer, der den Verboten zum Trotz, dennoch Erlebnisse in Bild festgehalten hat, ist der verstorbene Heinrich Wolf. Seine Kinder und Enkel haben uns einen exklusiven Einblick in die spannende Welt des Stadtfotografen gegeben.